Feuchtigkeitsarme, dehydrierte Haut produziert zwar ausreichend Lipide, stellt aber zu wenig Feuchtigkeit bereit und ist nicht in der Lage, sie ausreichend zu binden. Deshalb spannt sie stark, ist nicht ausreichend geschützt, reagiert schnell empfindlich, bildet früh Fältchen und neigt zu Grießkörnern (auch Milien genannt).

Showing all 10 results